Suche...

Sie befinden sich hier: Aktiv sein >> Wandern

Aktuelles

Bitte beachten Sie, dass die Wanderwege aufgrund der derzeitigen, notwendigen Forstarbeiten nicht im gewohnt guten Zustand sind und es zu örtlichen Einschränkungen kommen kann.
Wir bitten Sie daher um Vorsicht bei Ihren Wanderungen. Sofern notwendig werden auch einige Wanderwege gesperrt.
Vielen Dank für Ihr Verständnis. 

 

Gefahr durch abgestorbene Bäume: Wanderweg durch das Eichenwäldchen vorerst gesperrt

Der Wanderweg durch das Eichenwäldchen, oberhalb des Olsberger Stausees musste nach der Kontrolle des Baumbestandes gesperrt werden, um Sie bei Wanderungen und Fahrradtouren nicht zu gefährden. Betroffen sind kleine Teilstücke der Wanderwege: Kneipp WanderWeg Olsberg,  XR (RuhrhöhenWeg) und die Olsberger Gipfelkreuztour. Entsprechende Ersatzrouten sind Vorort gekennzeichnet.


Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

 


Wanderwelt Brilon Olsberg

Sonnenstrahlen blitzen durch das Blätterdach. Wanderer spüren die Sonne, Wind oder Regen auf der Haut. So abwechslungsreich wie das Sauerländer Wetter ist das Wander-Erlebnis rund um Brilon und Olsberg.

Tausend Kilometer markierte Wege und grandiose Aussichten

Rund tausend Kilometer markierte Wege laden zu abwechslungsreichen Touren ein. Schritt für Schritt erobern Gäste die Gipfel, schließlich gibt es hier die größten Höhenunterschiede des Sauerlandes. Als Belohnung locken grandiose Panoramen. Auf Top-Wanderwegen wie Rothaarsteig und Sauerland-Waldroute, aber auch auf vielen kleineren Rundwanderwegen wartet um jede Ecke ein neues Abenteuer. Almequellen, Bruchhauser Steine, die Kalkkuppen des Briloner Nordens: Immer wieder ändert die Landschaft ihr Gesicht. Weitläufige Wälder, sanfte Täler, klare Gewässer. Themenwege führen über Landesgrenzen, zu geschichtsträchtigen Orten, entlang geologischer Besonderheiten oder Bergbau-Relikten. Die meisten Wanderwege konzentrieren sich auf das Waldgebiet im Olsberger Osten und im Briloner Süden entlang des Rothaarkamms.

Wandern mit Qualität

Dass die Qualität stimmt, dafür tragen die Touristiker, Wanderwarte und -vereine Sorge. Alle Wege sind bestens beschildert und markiert. Unterwegs machen Wanderer Pause in gemütlichen Waldgasthöfen oder auf Sonnenterrassen mit schönen Aussichten. Kartenmaterial und Wegbeschreibungen halten die Tourist-Informationen der Region und viele Gastgeber bereit.

Wege und Wandertouren in Brilon und Olsberg

Die Qualitätswanderregion der Sauerland-Wanderdörfer

Endlose Wälder, „Achthunderter“,  klare Bäche, reine Bergluft und idyllische Orte prägen das Gesicht der Sauerland-Wanderdörfer. Als erste „Qualitätsregion Wanderbares Deutschland“ stehen sie für höchstes Wandervergnügen. Ein engmaschiges Netz hochwertiger Wanderwege durchzieht die Region – insgesamt 2500 Kilometer purer Naturgenuss. Und Brilon und Olsberg liegen mittendrin in diesem Wanderparadies.

Erlebnisreiches Wandern garantiert

In den Sauerland-Wanderdörfern können Sie sicher sein, dass Sie alle Voraussetzungen für erlebnisreiches Wandern vorfinden. Denn das Gütesiegel des Deutschen Wanderverbandes garantiert höchste Qualität. Die Auszeichnung, die strengen Kriterien folgt, erlangten als Erste in ganz Deutschland die Sauerland-Wanderdörfer. Unter dem Dach des Sauerland-Tourismus haben sich die besonders „wanderstarken“ Orte Brilon, Diemelsee, Medebach, Lennestadt, Kirchhundem, Olsberg, Schmallenberg, Eslohe, Willingen und Winterberg zusammengeschlossen.

Rothaarsteig, Sauerland-Waldroute und -Höhenflug

Qualitätswege „Wanderbares Deutschland“ wie der Rothaarsteig, die Sauerland-Waldroute und der Sauerland-Höhenflug, aber auch zahlreiche Natur- und Themenwege sowie Rundrouten stehen für Vielfalt und Erlebnis. Darunter so abwechslungsreiche Qualitätswege wie der Briloner Kammweg und der Olsberger Kneippweg. Alle  Routen sind  top gepflegt, lückenlos beschildert und sorgfältig markiert. Auch gute Anbindung an den ÖPNV ist gewährleistet. Die Gastgeber der Qualitätswanderregion haben sich auf Wanderer spezialisiert und offerieren Service, der von der Wäscheleine für nasse Jacken über das Lunchpaket bis zum Wandern ohne Gepäck reicht.

Wanderguides und Tourenportal

Kompetente Wanderexperten nehmen Sie gerne mit auf Tour. Wenn Sie lieber auf eigene Faust wandern möchten, finden Sie im Tourenportal der Sauerland-Wanderdörfer eine Vielfalt an fertig ausgearbeiteten Routen. Streckenverlauf und –länge, Schwierigkeitsgrad und Dauer, sogar Sehenswürdigkeiten und Empfehlungen zur Jahreszeit, werden Ihnen aufgezeigt. Orientieren Sie sich an den Bewertungen anderer Wanderer oder bewerten Sie die Touren selbst.

www.sauerland-wanderdoerfer.de

Hier finden Sie die Verhaltensregeln im Wald zum Download.