Suche...

Sie befinden sich hier: Kneipp erleben >> Die fünf Elemente >> 

Das Kneipp-Element Bewegung

Bewegungstherapie = Mobilisierung für einen aktiven Stoffwechsel

Ein Wechselspiel zwischen Belasten und Ausruhen beinhaltet die Kneippsche Bewegungstherapie.
Nach Kneipp sollte man 3x wöchentlich den Körper beanspruchen und wenigstens 1x am Tag schwitzen.

Bewegung begünstigt die geistige Leistungsfähigkeit und fördert die seelische Entspannung. Auch stärkt eine gezielte Bewegungstherapie das Immunsystem und Herz - Kreislauf werden auf Schwung gebracht.
Körperliche Leistung in Verbindung mit seelischer Erholung ist wesentlich für das gesamte Wohlbefinden.

Jeder sollte sich seine Art der Bewegung nach seinen Bedürfnissen auswählen. Bewegung im Freien bringt auf Schritt und Tritt Lebensfreude, Zufriedenheit und wohltuende Energie. Mit einer guten Portion Sauerstoff, herrlich klarer Luft und natürlichem Licht lässt sich Serotonin, das Glückshormon des Körpers, herauskitzeln.

Besonders effizient ist es, wenn der gesamte Körper beansprucht wird d.h. Schwimmen, Wandern Laufen, Radfahren und NordicWalking. Aber auch Tanzen und Gymnastik sind sehr gut geeignet.  


„Um gesund zu bleiben, muss sich der Mensch bewegen“.

- Sebastian Kneipp