Suche...

Sie befinden sich hier: Wohlfühlen >> Die fünf Elemente

Die fünf Elemente

In einem gesunden Körper wohnt ein gesunder Geist und umgekehrt. Sebastian Kneipp

Kneippen ist so viel mehr als „nur“ Wassertreten. Die Lehre von Pfarrer Sebastian Kneipp fußt auf fünf Säulen: Wasser, Bewegung, Ernährung, Heilkräutern und Lebensordnung.  „In einem gesunden Körper wohnt ein gesunder Geist“, erkannte Sebastian Kneipp schon vor 150 Jahren. Seine Lehre beruht auf ganzheitlicher Betrachtung des Menschen: eine Philosophie, die im hektischen Alltag von heute aktueller ist denn je.

Leben in Bewegung

Und er hatte schon damals erkannt, wie sehr körperliche Bewegung an frischer Luft zum Wohlbefinden beiträgt. Aktivität hat denn auch ihren festen Platz in der Kneipp-Therapie.

Ernährung und Genuss

Leichte, maßvolle Ernährung bei vollem Genuss der Aromen ist eine echte „Powerbank“ für den gesunden Körper. „Die Nahrung soll einfach und naturbelassen sein, aber schmackhaft“, empfahl Sebastian Kneipp.

Kraft des Wassers

Heiße oder kalte Wasseranwendung – oder beide im Wechsel – stimulieren, stärken das Immunsystem und tun einfach gut. Schließlich ist das kraftvolle Element Wasser Natur pur, Energiequelle und Beauty-Elixier.

Natur wirkt in Kräutern

"Gegen jede Krankheit ein Kraut gewachsen ist." Sebastian Kneipp

Auch von der sanften Wirkung natürlicher Kräuter war Sebastian Kneipp überzeugt – und mit ihm unzählige weise Frauen in Klöstern und Dörfern. Längst hat die Wissenschaft bewiesen, dass die wilden Pflänzchen Beschwerden zu lindern und zu heilen vermögen.

Innere Balance

Grundpfeiler der fünf Säulen ist indes Kneipps Ordnungstherapie: Wenn Körper, Seele und Geist in Balance sind, läuft alles viel leichter. Eine Einladung, das Kneippen in Brilon und Olsberg einmal auszuprobieren. Denn Entschleunigung à la Kneipp heißt, mit allen Sinnen zu genießen und Entspannung ins Leben zurückzubringen.