Suche...

Sie befinden sich hier: Aktiv sein >> Wandern >> Geführte Wanderungen >> Ranger Südwestfalen

Wandern auf der Sauerland-Waldroute mit dem Ranger

Zu erkennen ist er an seinem markanten Hut: Fast wie ein amerikanischer Mountie schaut der Rothaarsteig-Ranger aus. Auch die Sauerland-Waldroute und der Sauerland-Höhenflug sind sein Gebiet.

Dem Naturexperten zu lauschen ist einfach faszinierend. Von Tieren und Pflanzen weiß er zu erzählen, regt kleine und große Wanderer dazu an, Moos zu bestasten und Baumrinde unter den Fingern zu spüren. Familien erfahren, warum der Wald ab und zu nach Maggi riecht, spielen mit dem Ranger „Baum-Memory“ oder balancieren auf Stämmen. Und wer die Augen schließt, nimmt das Konzert der Vögel oder das Rascheln im Unterholz viel deutlicher wahr.

Die Ranger des Landesbetriebs Wald und Holz NRW sind ausgebildete Forstwirte und Forstwirtschaftsmeister sowie geprüfte Natur- und Landschaftspfleger. Auf den drei Fernwanderwegen übernehmen sie zahlreiche Aufgaben, sind zum Beispiel für die Weginfrastruktur zuständig und kontrollieren ihre Begehbarkeit. Deshalb kennen sie auch jeden Stein und Baum „beim Namen“.

Jeder, der sie  trifft, kann sie ansprechen und Fragen stellen. Gerade Kids weihen die Ranger nur zu gern in die Geheimnisse der Natur ein, gehen mit Kindergärten und Schulklassen sogar kostenlos auf Streifzug. Gruppen können die Ranger für Entdeckungstouren buchen.

www.wald-und-holz.nrw.de